Marcel Sieben

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht

Gebiete

  • Datenschutzrecht
  • Miet- und WEG-Recht
  • Steuerrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Urheberrecht
  • Vertragsrecht
  • Vertragsgestaltungen

Qualifikationen

  • Rechtswissenschaften (Mainz)
  • Fachanwalt für Steuerrecht

Berufserfahrung

  • Prozessvertretung und Verhandlungsführung
  • Projektarbeit mit dem Schwerpunkt Datenschutz
  • Dozententätigkeit
  • Vorstandstätigkeit

Vita

Seit 1997 bin ich als Rechtsanwalt und Rechtsberater überwiegend in wirtschaftlich ausgerichteten Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzleien tätig. Ich verfüge über langjährige Erfahrungen im Miet- und WEG-Recht. Mein Schwerpunkt im Urheberrecht liegt in der der Prüfung von Ansprüchen bei Abmahnungen. Daneben gilt mein Interesse dem allgemeinen Vertragsrecht. Dies beinhaltet sowohl die Prüfung von Verträgen und vertraglichen Ansprüchen also auch die Vertragsgestaltung.


Seit 2004 bin ich Fachanwalt für Steuerrecht. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit im Steuerrecht liegt im Steuerstrafrecht sowie der Abwehrberatung. Die Bandbreite meiner Tätigkeiten umfasst insbesondere die Aufarbeitung der steuerlich relevanten Vorgänge, die Vertretung in den Rechtsbehelfsverfahren und den Verfahren vor den Finanzgerichten sowie die Verhandlungen mit den Finanz- und Strafverfolgungsbehörden.


In den letzten Jahren hat der Datenschutz für Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewonnen. Insbesondere mit dem Inkrafttreten der DS-GVO haben sich für Unternehmen die Anforderungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten stark verändert. Die deutschen Gerichte befassen sich zunehmend mit Fragen des Datenschutzes. Als externer Berater habe ich im Rahmen von Projekten die Neuerungen im Datenschutz in Unternehmen umgesetzt, damit diese Unternehmen auch in Zukunft ein angemessenes Datenschutzniveau erreichen.


Durch ständige praxisrelevante Fort- und Weiterbildung bin ich in meinen Tätigkeitsgebieten immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsentwicklung.
Außerhalb meiner Beratertätigkeit habe ich wertvolle Erfahrungen als Stiftungsvorstand einer Umweltstiftung und Vorsitzender eines örtlichen Berufsverbandes sowie als Dozent sammeln können.